HKV-E 150-1000

Mit der dargestellten Hebe-Kipp-Vorrichtung der Baureihe „HKV-E“ ist ein breites Anwendungsspektrum abdeckbar. Durch die einzelnen Baugruppenmodule kann sie an nahezu jeden Bedarfsfall angepasst werden. Das komplette Gerät steht in einer dichtgeschweißten Montagewanne und eignet sich somit auch für Anwendungsfälle bei denen flüssigkeitsbehaftete Schüttgüter verarbeitet werden müssen. Die Behälteraufnahme (hellbraun) wird bedarfsgerecht ausgelegt und der notwendige Schüttwinkel über die seitliche Steuerkurve optimal an den Kundenwunsch angepasst. Die solide, verwindungssteife Hubsäule (grau) erlaubt auch außergewöhnliche Förderhöhen. Bei Bedarf sind durch zuschalten weiterer Steuerkurven auch mehr als eine Auskipphöhe realisierbar die ggf. auch in der Kippcharakteristik variieren können.