Kühlschmierstoffreinigung

Eine wirtschaftliche Metallbearbeitung erfordert nicht nur die Rückgewinnung und Rückführung des Kühlschmierstoffs in den Fertigungsprozess, sondern auch eine qualitativ hochwertige Reinigung. Durch die stetig steigenden Anforderungen an die Bearbeitungsoberflächen wird diese Notwendigkeit für viele Anwender immer mehr zu einem zentralen Thema der Bearbeitung.

Die Erkenntnis, dass ein sauberer Kühlschmierstoff nicht nur einen positiven Effekt auf das Werkstück, sondern auch auf die Werkzeugstandzeiten hat, veranlasst immer mehr Anwender in dieses Potential zu investieren.

Bei einem Reinigungsprozess unterscheidet man zwischen der Reinigung mit Filterhilfsmitteln und der Reinigung ohne Filterhilfsmittel. Dabei ist der Verzicht auf Filterhilfsmittel nicht nur ökonomisch sondern auch ökologisch wichtig.

Unsere Reinigungsverfahren benötigen keine Filterhilfsmittel und sind somit frei von schwer kalkulierbaren Folgekosten. Mit der verwendeten Zentrifugentechnik werden Schmutzstoffe aus dem Fluid abgeschieden und in einem Feststoffeinsatz gesammelt. Bei Verwendung eines Wechseleinsatzes ist der Austausch in wenigen Minuten möglich und der Reinigungsprozess kann nach einer kurzen Unterbrechung fortgesetzt werden.

Kühlschmierstoffreinigung - Produkttypen

KSS-Reinigungszentrifuge RZS 20 Bei der Metallbearbeitung und -verarbeitung sind je nach Fertigungsprozess unterschiedlichste Flü...

KSS-Reinigungsanlage Bei der Metallbearbeitung und Verarbeitung sind je nach Fertigungsprozess unterschiedlichste Flü...